7. Sanazon

Sunflower
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Do 28. Apr 2016, 22:03

7. Sanazon

Beitrag von Sunflower »

Hallo,ich bin neu hier.
Ich möchte gerne über die Sanazon Therapie von der Naturheilpraxis Linek berichten.
Seit Februar 2011 sind hier sehr viele schwerkranke MCS Patienten wieder von MCS genesen und können ein gutes normales Leben führen.
Sie haben zum Teil nur im Wald gelebt,in jahrelanger Isolation oder waren viele Jahre pflegebedürftig.Konnten nicht mehr arbeiten und waren extrem eingeschränkt.
Durch die Behandlung wurden die Zellen,die mit einer Müllmembran verdichtet waren aufgeschlossen durch Ozon und dann durch isopathische,homöop.und spagyrische Präparate wieder aufgebaut.
Vorweg gibt es eine Untersuchung des Blutes mit der Dunkelfeld Mikroskopie.

Wenn gewünscht kann ich hier einzelne Erfahrungsberichte der Betroffenen einbringen.

Ich selbst wurde 2011von schwerster MCS befreit,nachdem ich 12 Jahre nur noch imWald und in einem Lehmhaus leben konnte,fernab von der Zivilisation...
Heute bin ich in der wunderbaren Lage mein Leben sehr abwechslungsreich zu gestalten und begleite auch immer noch viele MCS Betroffene während ihrer Problematik.

Liebe Grüße Sunflower



Vom Admin editiert:

Liebe Sunflower, ich füge deinen anderen Beitrag, den du unter "I.Filme" geschrieben hast, hier ein. Er gehört hierher, da er über Sanazon berichtet.

Selbstversuch in der Naturheilpraxis Sabine Linek, TimeToDo.ch 03.10.2014


Benutzeravatar
Muse
Forenmoderator(in)
Forenmoderator(in)
Beiträge: 153
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:55

Re: 7. Sanazon

Beitrag von Muse »

Hier eine übersichtliche Grafik, die einige Erfahrungsberichte zusammenfasst, sowie weitere Kommentare:

https://www.symptome.ch/threads/sanazon ... mcs.92710/


Und im CSN-Forum wurde auch darüber diskutiert:

http://forum.csn-deutschland.de/viewtop ... &start=100

Wie immer: gut informieren und selbst eine Meinung bilden.....